online in der Szene Besucher auf RetroTimes
Anmelden

Tschüss, 2017 - RetroTimes wünscht allen einen guten Rutsch!

Ein Blick auf das scheidende Jahr aus unserer Sicht...
Allgemein vor 2 Monaten / 311

Das Jahr neigt sich dem Ende. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen, mich im Namen des ganzen RetroTimes Teams für das entgegen gebrachte Vertrauen eurerseits zu bedanken. 2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für RetroTimes und unsere Retroszene. Zwar hatten wir uns insgeheim mit immer weiter zurückgehenden Userzahlen zu klagen, doch im Gesamten sollte man nicht die vielen Höhepunkte und Highlights des Jahres vergessen. Denn wie sagt man so schön: 

Manchmal weiß man den Augenblick nicht zu schätzen, bis er zur Erinnerung wird.

Das war 2017 für RetroTimes

Das erste Highlight des Jahres war zweifelsfrei der RetroTalk, welcher in diesem Jahr bereits zum fünften Mal insgesamt veranstaltet wurde. Während der vorletzte RetroTalk mit 70 Teilnehmern schon eine Besonderheit war, konnten wir die Teilnehmerzahl dieses Jahr in den Wänden des HuBBa Hotels auf über 140 User anheben. Eine ähnliche Steigerungsrate trifft auch unsere Relevanz und das allgemeine Besucheraufkommen. Verglichen mit dem Vorjahr haben wir 137,97% mehr Besuchersitzungen auf der Homepage erzielen können, was in etwa einer Verdreifachung entspricht. Ähnliche Statistiken finden sich auch in anderen Bereichen. 

In diesem Jahr wurden rund 1.200 Kommentare auf RetroTimes geschrieben. Unsere Artikel haben über das Jahr 1,351,462 Klicks generiert. Mit unseren Tochterprojekten, allen voran der Habbo Retroliste HabboCloud.co sind wir ebenfalls erfolgreich gewesen. Derzeit läuft dies so gut, dass wir planen, in den internationalen Raum zu expandieren. Bei HabboCloud sind inzwischen über 300 Tausend Datensätze zu Retrostatistiken gespeichert und es werden täglich mehr. 

Die Serverkosten beliefen sich in diesem Jahr auf über 200 Euro. Dabei wurden rund 50 Euro Werbeeinnahmen eingenommen, sodass sich weiterhin ein Minus von 150 Euro ergibt. Wenn du unsere Arbeit schätzt und RetroTimes gerne besuchst, freuen wir uns herzlich über ein Zeichen in Form einer Spende deinerseits. Als Dankeschön listen wir freiwillige Spender gerne auf unserer Teamseite, bitte kontaktiere uns dazu über das Kontaktformular.

Ein herzlicher Dank geht ebenfalls an alle Hotelmanager in unserem Partnernetzwerk, die täglich Aktivität zeigen und unsere Liveticker Feeds aktuell halten. Wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeit im kommenden Jahr. Ansonsten hoffen wir auf ein schönes, neues Jahr 2018 und wünsche der ganzen Retroszene einen guten Rutsch, möglichst sorgenfrei und zielgerichtet. Man sieht sich im nächsten Jahr. 

Hochachtungsvoll, Exquisite, RetroTimes Gründer 

Leider wurden zu diesem Artikel noch keine Kommentare geschrieben!