online in der Szene Besucher auf RetroTimes
Anmelden

Hotelmanager gefragt - Wünsche und Anregungen für 2018

Enger zusammenarbeiten, um erfolgreicher zu sein...
Interviews vor 2 Monaten / 589

Hazed | Unter Betracht der Fehler in diesem Jahr könnte man es im nächsten eigentlich auch nicht besser machen. Es ist schon fast traurig dass ein Jahreswechsel von nöten ist, damit man dazu kommt, an seinen Fehlern zu arbeiten oder diese erst aufzufassen. Ich halte auch nicht viel von Vorsätzen, da man Änderungen eigentlich sofort umsetzen kann - alles eine Frage des Willens. Ich glaube noch immer an die Retroszene und bin fest davon überzeugt, dass es bald wieder gute Zeiten geben wird, denn nach jedem Regentag scheint die Sonne. Das Einzige was in der Retroszene zu bemängeln ist, ist der Zusammenhalt und die Kooperation - 2 Dinge, die in der deutschen Szene gar nicht existieren. Ich hoffe wirklich sehr, dass sich das bald ändert und dieser langjährige Konkurrenzkampf endlich zur Nebensache wird. Administrator Habbo.st

horngry | Es ist schwer zu sagen, wie es nächstes Jahr weitergehen wird. Die meisten Hotels erleben - bezüglich Userzahlen - regelrechte Achterbahnen, die einem entweder Hoffnung auf einen Aufschwung oder die Befürchtung eines Untergangs bringen. Vieles besser machen können die Hotels nicht, außer sich NOCH mehr auf die Bedürfnisse der User einzustellen, um diese irgendwie an Habbo weiterhin zu interessieren. An sich hatte ich aber das Gefühl, dass die meisten Hotels dieses Jahr viel Aufwand betrieben haben, damit die Szene auch noch nächstes Jahr gut bestehen kann und bis jetzt sieht das doch eigentlich noch besser aus, als wir am Anfang des Jahres alle erwartet hatten. Gerade die jetzigen Weihnachtsferien zeigen doch, wozu die Hotels in der Lage sind, wenn die Umstände stimmen. - Administratorin Live-Hotel.biz

Sarah | Speziell im Lemonhotel würde ich sagen, dass wir Pünktlichkeit und Freundlichkeit gegenüber Usern verbessern sollten. Ebenso das wir mehr auf die Userwünsche eingehen. Wir versuchen paar Dinge umzusetzen z.B das Casino mit geregelten Zeiten, aber auch vielleicht andere neue Dinge probieren und nicht Aufgeben, wenn Mal was nicht klappt. Neue Systeme zu entwickeln die unser Hotel weiterbringen. Desweiteren sollte sich jeder auf sein Hotel konzentrieren, vielleicht gemeinsam Aktionen starten. Das wir jetzt nach Jahren den Kriegsball begraben sollten. Wir sollten versuchen immer das Beste daraus zu ziehen und jeden glücklich zu machen. - Hotelmanagerin LemonHotel.eu

Nausea. | Im nächsten Jahr könnte man durchaus wieder etwas enger zusammenrücken, Hotelübergreifend. Höhere Userzahlen sind erzielbar, wenn man dafür sorgt das Habbo wieder eine gute Alternative zu anderem Social Media wird, besseres werben, gute und vorallendingen altersgerechte Angebote zur Beschäftigung und Kommunikation finde ich wichtig. Zudem könnte man versuchen das Roleplay mehr anzubieten und auszubauen, da Habbo eine gute Plattform dafür bietet. - Administratorin Habbo.cx

Leider wurden zu diesem Artikel noch keine Kommentare geschrieben!