Als offizielle Fanseite zum gehörte die HuBBaBank, neben HuBBaWert und YouHuBBa, zum festen Bestandteil des HuBBa Hotels. Wie der Name bereits vermuten lässt, war die Fanseite als Bank des Hotels aktiv, bei der die HuBBas Konten eröffnen und ihre Taler verwalten konnten. Neben dieser Hauptfunktionalität gab es aber auch noch weitere Features, wie etwa Zinsen, ein Auktionshaus, einen Flohmarkt, Sportwetten oder sogar zahlreiche Versicherungen. Umso tragischer ist es, dass das Projekt zum 31. Mai eingestellt wird.

Motivationsverlust, Zeitmangel und Inaktivität

Hauptsächlich wird als Grund für die Schließung des Projektes der Zeitmangel vieler Mitarbeiter angegeben, die inzwischen anderweitig beschäftigt sind. Zudem sei die Zielgruppe, sprich die Community des HuBBa Hotels, seit geraumer Zeit massiv zurückgegangen, sodass es tagsüber noch noch knapp über 50 aktive Spieler seien. Unter diesen Umständen sieht die Bankleitung keinen Sinn mehr, das Projekt, das ohnehin viel Zeit und Mühe in Anspruch nimmt, weiterzuführen. Viele Mitarbeiter waren ohnehin durch Studium, Arbeit oder Schule oft verhindert.

Ablauf der Schließung

Bis zum besagten 31. Mai werden alle Funktionen wie gewohnt aufrecht erhalten bleiben. Danach wird es bis zum 09. Juni möglich sein, seine restlichen Taler und Raritäten von der Bank abzuholen. Auch nach dieser Frist wird es möglich sein, sein Eigentum zurück zu erhalten, wenn man sich bei einem HuBBa Administrator meldet.

Wir hatten jede Menge Freude daran, dich zu unterhalten und uns stets neue Ideen zu überlegen, wie wir nicht nur die Wirtschaft im Hotel stärken können, sondern dir gleichzeitig kreative Möglichkeiten anbieten konnten, dein Vermögen zu vermehren. Wir bedanken uns für deine Treue und hoffen, dass du mit diesem Projekt genau so viel Spaß hattest, wie wir ihn hatten. – NightBlue, Bankleitung

Insgesamt wurden über 45 Tausend Möbel im Flohmarkt aufgekauft, 84 Tausend Transaktionen getätigt, 1.4 Milliarden Taler an Zinsen ausgezahlt und 78 Auktionen ausgeführt. Die Bank machte einen stabilen und durchdachten Eindruck mit Potential und konnte mit der berüchtigten, damaligen Bank of Habbo zum HabboST durchaus mithalten. Dennoch geht mit der HuBBaBank eine erst relativ junge Fanseite den Weg der Schließung. Vor einem Jahr wurde bereits die treue, langjährige Fanseite iHuBBa geschlossen. Diese erhielt als Andenken einen Sonderraum in der Navigatorkategorie Öffentlich. Neben NightBlue als Erfinder waren folgende HuBBas in der Bank tätig.


Suerfboy (Shopmanager)  iWhite, (Bankier)  haiA (Bankier/Wettmanager/psychischer Support)  
yusuf_50 (Wettmanager/Shopmanager/Möbelinserator)  Pazo (Administator)  .EiScReMe. (Administator)  
Azir (Bankier/Administator)  -Robert. (Bankier/Möbelinserator) – FireIce (Shopmanager/Möbelinserator) – Sacti0n. (Bankier) – warumduHasret (Bankier) – MISSING (Bankier) – PowerPoint. (Bankier) – 
kristinaa22
 (Bankier)

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry