Willkommen zu den Retro Awards 2018. In diesem Jahr küren wie die besten Hotels der deutschen Retroszene. Alles was du dafür tun musst, ist deine Stimme zu hinterlassen. Du kannst in verschiedenen Kategorien für das Hotel voten, welches deiner Meinung nach eine Ehrung verdient hat. Die verfügbaren Kategorien sind Innovation, Technik, Unterhaltung & Events, Nutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit sowie Community.Innovation

Auf dieser Seite kannst du abstimmen. Du kannst deine Stimme bis zum 06. Januar 2019 abgeben. Achtung: Du darfst täglich ein Mal voten, das heißt, dass du sogar mehrmals teilnehmen kannst! Im Live Scoreboard kannst du verfolgen, wie die aktuelle Stimmlage ausschaut – natürlich sind die Ergebnisse bis zur endgültigen Auflösung anonymisiert.

Per Direktlink werben

Neben den Votings und Abstimmen in jeweils jeder oben genannten Kategorie, wird es auch einen Sieger der Herzen geben. Du kannst also Freunde und Bekannte dazu auffordern, für ein Hotel zu voten, indem du ihnen einen unkomplizierten Direktlink zuschickst, den du auf der Awardsseite in der Navigation findest. Dort können deine Freunde bis zu 3 Mal täglich abstimmen. Alle abgegebenen Stimmen werden dann anteilig zu 50% zum Endergebnis der normalen Kategorievotings dazugerechnet und zum anderen in eine separate Kategorie “Sieger der Herzen” gewertet. Also, haut in die Tasten und votet wie es nur geht!

Tschüss 2018 – Ein aufregendes Jahr

In vielerlei Hinsichten war 2018 ein aufregendes und spannendes Jahr für die deutsche Retroszene. In diesem Jahr haben wir bei RetroTimes über 60 Artikel verfasst. Leider sind bedingt durch den Umstieg auf WordPress noch nicht alle Artikel in der neuen Version verfügbar, kommen aber schnellstmöglichst wieder. Im Jahr 2018 ist viel passiert – seien es die Änderungen mit dem Adobe Flash Player, dem die Industrie nun allmählich den Rücken zukehrt, oder der Schließung zweier Hotelgiganten wie die des Jabbo und Lemon Hotels. Auch im HabboST gab es einige bedeutende Umstrukturierungen, die weitreichende Folgen für das Hotel hatten. Sicherlich gab es Höhen und Tiefen, und vieles mehr zu berichten, als das wir hier erwähnen können. Ein Blick in unser Artikelarchiv verrät, was 2018 so abging. Wir sind gespannt was uns 2019 erwartet und wünschen allen Mitgliedern der Retroszene einen guten Rutsch. Wir freuen uns, wenn auch ihr eure Neujahrsgrüße in den Kommentaren hinterlasst.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry