29. August 2019 5 Kommentare

Ehemaliger Newcomer – Interview zum Comeback des Bobba.biz

Eventuell kennt der ein oder andere das Bobba.biz bereits aus vergangener Zeit. Das damalige Hotel von Luminia ging im Januar 2017 an den Start und wurde im selben Jahr auch wieder geschlossen – RetroTimes berichtete beispielsweise über die Einstellung von Optimus oder über die Schließung des Hotels im August. Doch vor einigen Tagen wurde die Wiedereröffnung des Bobba auf RetroTown angekündigt – dafür gab es zum Teil Zustimmung, aber auch etwas Kritik. Lohnt sich ein Comeback hinsichtlich der aktueller Situation überhaupt noch? Wir haben uns mit Hotelmanager Deni unterhalten.

RetroTimes | Hallo Deni, danke dass du dich für ein Gespräch bereiterklärt hast! Du übernimmst die Hotelleitung im künftigen Bobba. Stell dich doch mal kurz für die, die mit deinem Namen nichts anfangen können, vor: Wer du bist und woher man dich evntl. schon aus der Szene kennt?

Deni | Ich bin Deni und schon ein etwas älterer Hase in der Szene. Ich habe bereits in vielen Hotels agiert, wie etwa im Habbo.ai, Habbo.st oder auch in meinem ehemaligen eigenen Projekt Habbo.cc. Mein Schwerpunkt liegt im Bereich Teamkoordination und Servermanagement. Achja, und Deni ist nur mein Username. Ihr könnt mich auch gerne Deniz nennen. Im damaligen Bobba war ich selber als User unterwegs. 

RetroTimes | Das Hotel wurde bekanntlich vorletztes Jahr geschlossen. Wie kommt’s dass ihr euch plötzlich doch für ein Comeback entschieden habt und von wem kam die Idee?

Deni | Mich hat Bobba schon damals fasziniert, da es extrem strukturiert war. Die Idee ein Comeback zu starten kam von mir & Luminia als wir uns in einem langen Gespräch darüber unterhielten, dass wir beide wieder Lust auf Bobba bekommen hatten. Und so entstand kurzerhand das Comeback, welches wir zuerst alleine planten und uns anschließend Castrie mit ins Team holten welche nun als Hotelmanagement & Teamleitung agiert.

RetroTimes | Inwiefern wird sich das Hotel vom damals bekannten unterscheiden? Sind Änderungen geplant oder wollt ihr einfach auf dem schon vorhandenen Stand von damals weitermachen?

Deni | Wir haben keine Backups vom damaligen Stand. Es wird zwar alles im altbekannten Bobba-Stil bleiben, jedoch haben auch wir uns technisch selbstverständlich weiterentwickelt um den Usern ein einzigartiges Hotel zu bieten.

RetroTimes | Diesbezüglich hat es Habbo aktuell nicht leicht. Habt ihr euch auch Gedanken zu Lösungen wegen dem drohenden Aus des Flash Players gemacht oder lasst ihr die Zukunft erst auf euch zukommen?

Deni | Wir haben aufjedenfall einige Pläne für die Zukunft, wenn Flash abgeschafft wird. Jedoch wollen wir erstmal abwarten wie Bobba sich entwickelt. Aber wir werden keine Problem mit der Abschaffung des Flash-Players, soviel ist sicher.

RetroTimes | Schon damals hatte Bobba eher wenige User. Das trifft eigentlich auf alle Newcomer oder Comebacks zu. Wie wollt ihr die User diesmal an das Hotel binden und denkt ihr, realistisch gesehen, dass ihr höhere Userzahlen erreichen könnt?

Deni | Wir wollen uns nicht auf die Userzahlen fokussieren. Wir arbeiten zwar an Features, welches bislang kein anderes deutsches Retro aufweisen kann, jedoch steht bei uns einfach der Spielspaß an erster Stelle. Wir möchten den Usern eine Hotelumgebung bieten in welcher sie sich wohlfühlen. Nichtsdestotrotz ist gute Promotion auch ein wichtiger Bestandteil des Projektes, dazu kann ich aber nicht mehr sagen, da das alles noch intern ist.

RetroTimes | Spielspaß ohne genügend User dürfte allerdings schwer werden. Auf RetroTown kritisierten einige User hinsichtlich der aktuellen Situation das Comeback und halten es für sinnlos und Zeitverschwendung. Wie siehst du das ganze, bzw. was motiviert dich das Hotel neuzueröffnen?

Deni | Ich habe einfach Spaß an Habbo, und tue das keineswegs um irgendwelche Wahnsinnsrekorde aufzustellen, oder um irgendwem zu konkurrieren. Ebenso machen wir das auch nicht um irgendein Profit zu erzielen, Bobba wird wie damals auch werbefrei & völlig kostenfrei sein. Wir tun das ganze nur um neuen & alten Spielern ein gutes Hotelambiente zu bieten.

RetroTimes | Habt denn schon einen ungefähren Eröffnungstermin im Sinn und möchtest du uns zum Schluss noch paar Einzelheiten zu Features und zur Technik geben oder uns vielleicht sogar einen kleinen Einblick gewähren?

Deni | Leider noch nicht. Wir nähern uns aber langsam dem Ziel, also lange wird es nicht mehr dauern. Wir arbeiten aktuell daran die alten Spiele aus dem Habbo wiederherzustellen und in die neue Revision einzubauen, wie z.B. SnowStorm, Rooftop Rumble, Battleball etc. Lasst euch einfach überraschen! 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
186

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
kanaxRubyRailzKommentatorundefined Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
RubyRailz
Gast
RubyRailz

Abwarten wie sich Bobba entwickelt? Solange ihr nicht von flashi wegkommt, seid ihr uninteressant. Falls ihr auf die Gedanken kommt auf eine Desktop-Anwendung umzusteigen, die dümmste Alternative und das wird euch auch nicht die Zukunft sichern.

btw. diese oldschool games.. lmao. Ihr schaut wohl in die Vergangenheit anstatt in die Zukunft. Ein HTML5 Habbo Projekt, würde ich gern supporten, but this is trash.

undefined
Gast
undefined

Adobe Air ist die Zukunft mein lieber wink laut Deni werden die auch entweder AIR oder HTML5 verwenden. Aber warten wir das mal ab. Ich hab Vertrauen 😬

RubyRailz
Gast
RubyRailz

Adobe Air ist noch zu mager, da würde HTML5 die bessere Option. Jedoch bezweifle ich, dass da was kommt. Ich meine.. trash features sind interessanter und haben mehr Priorität envy

kanax
Gast
kanax

jo, entwickel du mal in kurzer Zeit ein HTML5 Game zu 100% angepasst an Habbo, dann können wir weiter schreiben x)

Kommentator
Gast
Kommentator

EGAL was die verwenden, Habbo ist death. Ich rechne nicht damit dass das Hotel annähernd mehr als 10 User kriegt oder lange durchhält. #DéjàvuIncoming

Userentwicklung
HuBBa Hotel
Live-Hotel
Habbo.cx
Insgesamt