23. Oktober 2020 18 Kommentare HabboCXRetro Hotels

Habbo.cx sieht sich gezwungen, das Hotel zu schließen

Das Kultretro Hotel Habbo.cx wurde gestern geschlossen. Die Schließung kam genau so überraschend wie kaum angekündigt. Noch nicht einmal auf der Startseite des Hotels erhalten die Besucher aktuell Informationen oder Stellungnahmen, die eine Schließung vermuten lassen. Um über die Schließung im Detail zu erfahren, muss man Mitglied im Habbo.cx Discordserver sein. Dort ließ Hotelmanager Fabian verlauten, dass er sich auf Drängen des Domainregistrars dazu entschieden hat, das Projekt Habbo.cx zu beenden. Er sagt sogar, er sei dazu gezwungen worden. Schwere Vorwürfe richtet er dabei gegen Paedejack – dem ehemaligen Hotelmanager des Hotels.

Jemand hat Domain und Server wiederholt gemeldet

Jemand hat wohl Domain und Server des Hotels wiederholt bei den entsprechenden Anbietern gemeldet. Sulake war es definitiv nicht – soviel ist sicher. Aus den Reihen des Habbo.cx geht Paedejack als Hauptbeschuldigter hervor. Paedejack ist ehemaliger Hotelmanager des Habbo.cx gewesen. Er sei laut Fabian von Habbo.cx besessen und hätte ihn die letzten Wochen ständig belästigt, tyrannisiert und bedroht. So erklärt er sich, dass er nun eine Abmahnung vom Domainregistrar des Habbo.cx erhalten hat. Domainregistrar des Habbo.cx war bis gestern Gandi.net. In der Abmahnung heißt es, man würde mit Hilfe der Domain Habbo.cx Besucher betrügen. Gandi.net geht also davon aus, dass es sich bei Habbo.cx offensichtlich um eine Phishingseite handelt, die Userdaten ausspäht. Doch auch der Hotelserver wurde gemeldet, so Fabian. Diesen hätte man zwar wechseln können, eine Domain allerdings nicht, argumentiert er. Schlussendlich hat Fabian nun den Entschluss gefasst, die Abmahnung zu akzeptieren und das Hotel somit zu schließen. Hinterlassen hat er eine hasserfüllte Nachricht an Paedejack.

Aber: Habbo.cx Domain wurde inzwischen umgezogen

Es ist nicht das erste Mal, dass Habbo.cx geschlossen wurde – vermeintlich. Wenn es sich dieses Mal tatsächlich um eine endgültige Schließung handelt, so wird jedenfalls noch der Habbo.cx Discordserver bestehen bleiben, wo sich die Habbos austauschen können. Doch allem Anschein nach, tut sich weiterhin etwas. Erst heute wurde der Domainregistrar geändert – das heißt, die Domain wurde allem Anschein nach umgezogen. Statt Gandi.net ist die Habbo.cx Domain seit heute bei Namecheap als Reseller registriert. Mit dazu kommt der Namecheap WhoisGuard. Hat man dem abmahnenden Reseller nun doch den Rücken zugekehrt?

Besucht man die Habbo.cx Webseite und schaut sich den Quelltext an, findet man außerdem suspekter Weise eine Information, bei wem die Domain registriert worden sein soll. Diese Mitteilung war für einige Minuten auch auf der Webseite zu sehen, wurde dann jedoch auskommentiert mit der finnischen Mitteilung: “!!!!! Älä anna tietoni julkisesti saataville !!!!!” was auf Deutsch heißen dürfte: “!!!!! Mach meine Informationen nicht öffentlich zugänglich !!!!!“. Was genau es damit auf sich hat, wissen wir leider nicht. Bei genauerer Recherche fällt wiederum auf, dass die Homepage des Habbo.cx eigentlich weiterhin online ist – sie wird nur nicht angezeigt. Wenn man die URLs kennt, kann man sich also theoretisch weiterhin anmelden, News lesen oder gar registrieren. Über diesen Weg erfahren wir, dass Clayton J. Ä. auch im Impressum und im Footer des Habbo.cx erwähnt ist.

Habbo.cx hat eine erwähnenswerte Geschichte hinter sich. Navigiere in unser Kategoriearchiv für Habbo.cx, um die Erinnerungen rund um Habbo.cx noch einmal Revue passieren zu lassen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
39

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
9 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
15 Kommentatoren
ElonaPrimeLmao2cxcxLmao2Lmao Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
brauchekaffee
Gast
brauchekaffee

Zensiert doch den Namen…der Arme

hahahah
Gast
hahahah

warum zensieren^^ das ist ein fake name – > da steckt dieser fabian dahinter… merkt man ja sofort weil der immer mit seinem finnland angibt razz auffälliger gehts ja wohl nicht^^

am besten erst deutsch schreiben und dann plötzlich finnisch ja genau – der will einfach aufmerksamkeit

lost
Gast
lost

was auch immer du für ein Aufmerksamkeitsproblem hast, Fabian hat zumindest keins. Wenn ihr euch nicht mit ausländischen Namen auskennt, solltet ihr die Schnauze halten. Clayton existiert und ist eine reale Person, die nun mal in Finnland wohnt. wtf?

hAhAhA
Gast
hAhAhA

Wie kann man denn mit “seinem Finnland” angeben? Tut mir leid, wenn du nicht über den Tellerrand schauen kannst & solche ausländischen Namen nicht kennst & auch nicht darüber aufgeklärt werden willst. Man man, get a damn life.

hgaghaghagha
Gast
hgaghaghagha

wie die hunde von ihm ankommen hahahahhhahah
er lacht sich kaputt das ihr ihm alles glaubt hahahh guckt doch mal discord server wnan dieser clayton nachrichten geschrieben hat überraschung vor mehr als einem jahr 2019 hahahhah das ist klar ein klon acc oder denkt ihr ein user ist seit 1 jahr im server aber spricht kein deutsch hahahahahhahash

und wie die kommt mit ausländische name habe nie was gg seinen namen gesagt nur es ist klar fake wenn ihr nicht hinterfragt selberschuld

glaubt weiter an osterhasen

Jemand
Gast
Jemand

Der so: “!!!!! Mach meine Informationen nicht öffentlich zugänglich !!!!!”
Retrotimes so: *Mache die informationen zum Gegenstand des Artikels!*
#läuftbeieuch

brauchekaffee
Gast
brauchekaffee

der hat seine info selbst veröffentlicht bevor rt das tat

Mystisches Seepferdchen
Gast
Mystisches Seepferdchen

Mein Buch zu Paedejack und 300 Screens kamen doch erst heute im Discord. Man, zu spät.

SüsseMaus
Gast
SüsseMaus

NIE OHNE MEIN TEAM CX RIP AN ALLE

ElonaPrime
Gast
ElonaPrime

aber wieso leitet cx auf st

Leo
Gast
Leo

Die Retroszene verliert immer mehr den Reiz zu spielen. Ältere Hotels verabschieden sich und neue Hotels die versuchen hochzukommen, verkacken es bei allen was zum verkacken geht. Von Betrügereien, bis Manipulationen bis hin zum zusammenschließen zweier Konkurrenten um ein neues Hotel zu vergraben (sehe AL) Schade das die Deutsche Hotelszene so einseitig und langweilig geworden ist. Es lohnt sich gar nicht mehr in ein einziges Hotel mehr zu gehen und “spaß” zu haben. Vergisst die Deutsche Retroszene und macht aus eueren Leben was nützliches wie Z.B trifft euch mit Freunden, geht raus und verbringt eure Freizeit nicht mit Habbo Retros. Die Szene hat sich ausgelutscht, ist schade und traurig zu gleich, aber es ist leider wahr.
Ich komm noch aus einer Zeit da war Habbo Retros in Deutschland total In, und so viele Menschen egal ob Jung oder Alt haben sich zusammen Tagsüber oder am Abend getroffen um entweder über Skype, oder wie heute mit Discord zu reden und gleichzeitig zu schreiben. Wir werden aber auch alle mit der Zeit älter, es gibt zwar weiterhin Menschen die bis heute noch Habbo spielen wie im DE z.b aber auch im Live gibt es einige Spieler die älter sind. Dennoch ist die Zahl der User deutlich gefallen. Zu Corona Zeiten gab es ein hoch in der Hotel szene, doch nun fällt es extrem wieder zurück. Daher denke ich das die Szene so langsam ein Ende nehmen wird. Fragt man heutzutage die Kinder was sie spielen, sagen die meisten Fortnite oder andere spiele. Erzählst du einige von Habbo gucken die dich mit komischen blick an und fragen dich noch was das ist.
Es ist eben eine andere Zeit, die Zeit verändert uns allen, wir alle die als Kinder / Jugendlicher angefangen haben kennen Habbo. Doch die heutige Generation kennen Habbo kaum bis gar nicht mehr, und darauf muss man vorbereitet sein.

Zum Abschluss möchte ich hier nochmal sagen, das jeder seine Meinung hat und auch jeder das spielen möchte was er möchte ganz egal ob Habbo oder was anderes.
Dennoch sollten sich die Habbo Hotel Besitzer Gedanken machen ob es das Geld wert ist ein Hotel eventuell zu eröffnen.
Denn viele Besitzer wollen eigentlich nur ein Hotel gründen weil sie wissen das es viele naive Kinder gibt wo man noch gut Geld abknüpfen kann und das finde ich ekelhaft.
Lasst doch die Kinder spielen, diese Items die man im Hotel bekommt sind kostenlos wozu braucht man VIP’s oder Diamanten Rank um diese Items zu besitzen, hört damit auf.
Das hat nichts mit dem “Spaß” zu tun sondern ist in meinen Augen einfach nur Geldabzocke.
Und das geht dem DE genau so nur mit einen kleinen unterschied das die Firma Sulake ihre Items selber entwickelt, wobei die anderen Hotels diese Kataloge klauen oder um designen und das ist für mich kein Entwickeln und auch keine Kreativität.

Geht raus, trifft euch so mit freunden, und findet so neue freunde.
Euer Körper wird euch danken.

Gast
Gast
Gast

Geldabzocke?
Bist du behindert? Weißt du wie viel Zeit und Mühe die Hotelbetreiber in ihre Hotels pumpen dafür dass die heutigen User so scheiss undankbar sind? Die Serverkosten lassen sich nur durch Mitgliedschaften oder Inventare finanzieren. Würde es sowas nicht geben, würde sich die Retroszene nicht rentieren und es gäbe keine Hotels. Auf Dauer zahlt keiner aus eigener Tasche mehrere Euros für Server.

Also erzähl hier nichts und zieh ab.

Dilara Altindagoglu
Gast
Dilara Altindagoglu

Ich will wieder Habbo cx spielen mein Leben macht keinen Sinn meht

Lmao
Gast
Lmao

st hat cx gekauft

Lmao2
Gast
Lmao2

ja das wurde wohl verkauft haben die im cx server gepingt

cxcx
Gast
cxcx

kannst du ein screen vom ping zeigen?

Lmao2
Gast
Lmao2

weiß nicht wie man hier screenshots posten kann aber hier ist eine einladung https://discord.com/invite/KhdQg8Q

ElonaPrime
Gast
ElonaPrime

retrotimes wieder tot
was los chris? wartest nur auf skandale oder was in der szene passieren gerade so schöne dinge