Über das HabboCX gab es in den letzten Wochen nicht viel zu berichten. Dennoch läuft das Hotel derzeit alles andere als gut – technische Probleme und Schwierigkeiten, als auch viele Downtimes drücken die Userzahlen des HabboCX stark nach unten. Selbst heute, an einem Sonntag, sind nicht viel mehr als maximal 50 Spieler online.

Seit Monaten schon klagt das Hotel mit Problemen, welche die Erreichbarkeit der Homepage als auch den Emulator betreffen. Ende Dezember war das Hotel mehrere Tage offline. Im Januar gab es vermehrt Ausfälle der Homepage. Seit Februar sind Probleme mit dem Provider bekannt geworden, die unter anderem dazu führten, dass das Hotel nicht mehr über eine HTTPS-Verbindung, sondern nur noch über HTTP erreichbar war. Der derzeit aktive Techniker des Hotels heißt Paedejack, er hat sich den Problemen angenommen, da es dem Hotelbesitzer Privileg privat bedingt an Zeit mangelt. Ende Februar – es war ein Monat geprägt von Downtimes – meldete sich Privileg selbst zu Wort.

Fakt ist dass unser Emulator aufgrund eines Fehlers in unserer Datenbank nicht mehr durchgehend läuft. Den Fehler konnten wir dummerweise nicht finden. Ich gehe davon aus dass es einer unserer rund 150 Millionen Möbelstücke ist, welches von einen unserer drei Techniker fehlerhaft eingestellt wurde. Ein paar fehlerhaft referenzierte Möbel davon habe ich letzte Woche bereits gelöscht. Doch geholfen hat das nichts. Da ich privat gerade umziehe, bin ich noch seltener online als zuvor. Bitte nimmt das nicht persönlich. – Privileg

Die Annahme war zunächst, dass das erwähnte Problem erfolgreich behoben wurde. Nebensächlich versprachen die Hotelmanager Überraschungen und Entschädigungen für die vielen Probleme. Es wurde auch von einem geheimen Projekt gesprochen, an welchem derzeit gearbeitet wird. 

Paedejack arbeitet zur Zeit an einem “geheimen Projekt”. Ich versuche noch eine weitere Person mit Know-How zu überzeugen und ins Boot zu holen. In dem Zuge möchte ich mich nochmal bei ihm für seine Hilfe bedanken. Er hat zuletzt erreicht, dass unser Webserver weniger anfällig für Fehler ist. Zumindestens das Problem ist nun größtenteils gelöst. […] Im Moment versuche ich noch einen zweiten Entwickler zu überzeugen, der mit Paedejack an unserer Betaversion arbeitet. Das wäre ein neuer “Spezial-Emulator” der extern von ausländischen Entwicklern die mit CX zusammenarbeiten entwickelt wurde. Da benötigen wir noch etwas Zeit bis wir unsere Datenbank vollständig auf das neue Datenbank Schema migriert haben. Wir möchten nicht, dass unsere Users wie in jedem x-beliebigen Hotel wieder “reseted wird”. Das hat seine Nachteile, aber das ist wahrscheinlich einer der Gründe warum CX noch immer sehr treue Besucher hat, trotz all den Problemen. – Privileg

Bei der Community sorgen die Ereignisse für große Verärgerung. Gezweifelt wird, warum das HabboCX derart lange benötigt, um Fehler zu beseitigen. Zwar wurde mit dem “geheimen Projekt” eine große Änderung und Verbesserung angekündigt, fraglich ist hingegen, wann dieses umgesetzt werden kann. Paedejack sprach zuletzt von spätestens November – das wäre noch mehr als ein halbes Jahr hin. Auch Privileg sprach von mehr Stabilität nach einem großen Update, dieses werde allerdings noch etwas dauern. Ein Umzug zu anderen Providern käme bei Privileg nämlich nicht in Frage.

Das Hauptproblem kommt von unserem Webhosting Provider und einigen wenigen die meinen müssen die Webserver mit “frei erhältlichen Programmen zu überfluten”. Andere Server kommen da leider nicht infrage, da man dort schnell seinen Account wegen Retros gelöscht bekommt. […]  Der Server stürzt seit Januar leider ab, da mit alten Features herumexperimentiert wurde. Einer der Millionen Datensätze, wahrscheinlich ein Möbelstück, sorgt jetzt für Probleme. Bei einer Kontrolle von inkonsistenten Daten sind uns nur wenige fehlerhafte Möbelstücke aufgefallen, die wir umgehend gelöscht hatten. Das hat leider nicht geholfen. – Privileg

Wie er außerdem inzwischen mitteilte, wurde ein Loadbalancer eingesetzt, der die Probleme minimieren soll. Die Ergebnisse gilt es abzuwarten. Gerüchte über eine neue Version des HabboCX – was möglicherweise das “geheime Projekt” ist – gab es bereits im letzten Jahr, als ein BETA-Zugang geleakt wurde und Bilder von einer R63B Version des Hotels veröffentlicht wurden. Seitdem gibt es allerdings nichts neues. 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry