6. Oktober 2019 8 Kommentare

Live-Hotel diskutiert um möglichen Rare-Reset

Der Handel im Live-Hotel stockt: Zu viele Raritäten werden gebunkert, einige sind unkontrolliert in den Umlauf gegangen, andere User, die wichtige Raritäten besitzen, lassen sich seit Jahren nicht mehr blicken. In die Röhre gucken dabei vor allem neue User, die frisch in den Rarehandel einsteigen möchten. Die Datenbank des Live-Hotels wärt schließlich mittlerweile schon fast ein Jahrzehnt. Aus gegebenem Anlass diskutiert das Live-Hotel daher seit geraumer Zeit über einen möglichen Rare-Reset, der Raritäten der User aus dem Umlauf nehmen soll. Ein ähnliches Prozedere wurde vor einigen Jahren bei einem Talerreset durchgeführt – betroffen waren allerdings, wie der Name schon sagt, die Taler der User.

Das Problem mit dem Handel ist dem Hotelmanagement schon länger bekannt. So wurde bereits vor Monaten der Vorschlag unterbreitet, dass das Hotelmanager als Abnehmer für Raritäten fungiert und die User dafür mit Taler ausbezahlt. So sollte der Handel angeregt werden und User sollten ihre Raritäten wieder loswerden. Das Vorhaben wurde zeitweise umgesetzt. Nun wurde letzte Woche ein Umfrage zu weiteren Maßnahmen gestartet, wie die Community zu einem möglichen Rare-Reset steht. Dabei gehen die Meinungen auseinander, auch im eigens erstellten Discordchannel #rarereset-diskussion, wo User ihre Meinung kundtun können.

Nach Auswertung der Umfrage sammeln über 75% der User im Live-Hotel Raritäten, voll umfänglich zufrieden mit dem Rarehandel im Hotel sind aber noch nicht mal 10% der an der Umfrage teilnehmenden User. Laut Umfrage steht ein großer Teil der Community einem Rare-Reset grundsätzlich positiv gegenüber, lediglich 22,3% gaben eine grundsätzliche Ablehnung dieses Vorhabens an. Über die Hälfte aller Lives finden, dass zu viele Rares verspielt werden und es zu viele Rares ohne vernünftige Werte gibt. Rund 40% beklagt, dass man als neuer User nicht in den Handel einsteigen kann. Zuletzt sind 34% der User unzufrieden mit der Unübersichtlichkeit der Preisliste. Bevor die Preisliste von Live-Hotel annektiert wurde und noch von RetroTimes gestellt war, lag der Zufriedenheitswert der letzten Umfrage jedoch bei guten 88 Prozentpunkten.

Ich bin ehrlich zu euch. Ich habe in jedem Hotel mit Rare gehandelt, Casino etc. aber in live ist das einfach unmöglich, da vieeell zu viele Rares im Umlauf sind. Würde daher ein Reset so bevorzugen und denke das ist auch das, was die meisten neuen User, aber auch viele alte bevorzugen würden bzw. es auch dem Hotel einfach helfen würde.

Usermeinung

Ich fänd einen Rarereset eigentlich gar nicht so verkehrt i mean dann hätte man doch auch wieder Motivation zu sammeln & jetzt so wie ich das aktuell sehe sind scheinbar wirklich viele Rares im Umlauf & Ich komm bei den ganzen Rares/Werten auch nicht mehr mit weil ich erst vor kurzem aktiv geworden bin. Matürlich ist es scheiße, ich hatte damals selbst sehr sehr viele Rares und hab immer noch einige aber dann könnte man einen ‘Neustart’ machen & in meinem Fall und vielleicht auch bei anderen würde dann auch wieder Motivation da sein sich um Rares zu streiten & es dann beser zu machen so dass es wieder Seltene Rares gibt die man bei Verlosungen erhält über die man sich Streiten kann und sie direkt abkaufen kann. Finde man hätte dann einfach wieder Spaß daran Rares zu sammeln Stück für Stück & auch wieder eine ‘Aufgabe’

Usermeinung

Wenn schon so viele User zu mir kamen und meinten sie hätten keine Lust mehr aufs Live weil es einen Taler Reset gab, wie wirds dann bitte bei einem Rare Reset sein und sie müssen sich dann alles von neu aufbauen was sie sich mehrere Jahre angesammelt haben und ihnen wird das ganze einfach soo weggenommen wo bleibt da denn bitte der Anreiz etwas neu aufzubauen wenn alles von einen auf dem anderem Tag weg ist

Usermeinung

Das Ding ist halt, wenn alle Rares weg sind und man wieso neu anfangen muss, wieso sollten die User dann gerade in Live bleiben? Freunde kann man leicht überreden, auch das Hotel zu wechseln, aber wieso sollten die dann gerade in Live bleiben, wenns nich andere Hotels gibt.

Usermeinung

Ich hab auch viele Rare die Massenrare sind, aber dennoch finde ich das ein Hardcore Reset eher dem Hotel schadet und ich denke wenn man eine angemessene Entschädigung bekommen würde mehr User den reset eher akzeptieren wurden als wenn man einfach alle rare abzieht für die man Jahre lang gesammelt hat und auch mehrere Millionen Taler ausgegeben hat. Dennoch bin ich gegen einen Reset aber ich kann auch die Hintergründe verstehen, da echt viele rare im Umlauf sind und das auch echt unübersichtlich ist, aber dann hätte man den Rare Reset damals mit dem Taler Reset machen sollen.

Usermeinung

Ich bin ganz klar dafür, klar ich Sammel selber Raritäten und würde es auch mies Schade finden, weil man von neuen Anfangen muss, aber gleichzeitig finde ich das auch gut da ich dann die Möglichkeit bekomme Seltene und meine Lieblings Raritäten zu Sammeln die ich jetzt so einfach niemals mehr bekommen würde und was mir noch wichtiger ist warum ich dafür bin, der Reiz Rare zu Sammeln kommt wieder, man wird wieder diesen richtigen Reiz verspüren zu Sammeln, jetzt ist es ja eher langweilig und eher wo man sagt “Scheiß drauf”. Ich meine bin seit 2012 im Hotel und kann mich noch genau an so Zeiten wie 2015 und 2016 dran erinnern mit dem Reiz und der fehlt einfach.

Usermeinung

Solange es über den Reset diskutiert wird, werde ich nicht on kommen.

Usermeinung

Unklar ist unterdessen, ob das Live-Hotel tatsächlich einen Rare-Reset durchführen wird oder es bei der Diskussion darum bleibt. Aus offizieller Seite gibt es dazu derzeit noch keine Anregungen. Auch bleibt abzuwarten, welche Raritäten genau betroffen sind, ob auch mit Echtgeld gekaufte Raritäten gelöscht werden, oder ob es Ausnahmen geben wird, wenn es tatsächlich dazu kommt. Äußerst lobenswert bleibt in der Hinsicht die Transparenz des Hotelmanagements, ihre User ausführlich über die mögliche Änderung diskutieren zu lassen, damit jeder seine Meinung kundgeben kann und gehört wird. Eine spontane, einseitige Entscheidung der Hotelleitung wäre sicher das falsche Zeichen in diesem heiklen Thema.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
8 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
Arbeiter 33Holzhacker¯_(ツ)_/¯LmaoXDD Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Lol
Gast
Lol

„Bevor die Preisliste von Live-Hotel annektiert wurde und noch von RetroTimes gestellt war.“ — Eine Legende besagt: RetroTimes never forgets. XDDDDDDDD

XDD
Gast
XDD

Falls es durchgezogen wird, wäre es echt lustig mitanzusehen, wie die ganzen Leute, die Geld für die goody bags ausgegeben haben, alles entzogen bekommen 😂

Lmao
Gast
Lmao

Die ziehen gebannten Usern jetzt schon die Rares ab und verkaufen sie an andere User für Echtgeld. Höre immer öfter dass auch User wegen irren, nicht beweisbaren Gründen gebannt werden und ihre Rares werden dann abgezogen. Alina darf ja machen was sie will ^^ Hinzu kommt der Store zur Gewinnmaximierung. Jetzt wollen die noch mehr Rares entfernen damit die die in den Store packen können und dafür auch Geld kassieren können, ganz easy. razz

Holzhacker
Gast
Holzhacker

Ich habe selbst mitbekommen dass Teils rare der inaktiven ex staffs “Fake kontrolliert” werden und abgezogen werden ohne letztendlichen Beweis oder den Ex Staff dazu befragt zu haben und ohne das wissen gezogen werden finde ich extrems lächerlich live macht heute nur noch was sie wollen hauptsache sie kriegen das was sie wollen lol

Donald Trump
Gast
Donald Trump

Fake News!!!

¯\_(ツ)_/¯
Gast
¯\_(ツ)_/¯

Was ein pech ¯\_(ツ)_/¯

wombat
Gast
wombat

BITTE KEIN RESET!

Arbeiter 33
Gast
Arbeiter 33

Die Dikussion hat schon durchaus für Shitstorm gesorgt.
Fakt ist, damit würden die sich keinen Gefallen tun.

Userentwicklung
HuBBa Hotel
Live-Hotel
Habbo.cx
Insgesamt