24. August 2019 13 Kommentare

Live-Hotel bietet eigene Desktop Anwendung an

Das Problem mit dem Adobe Flash Player, der spätestens Ende 2020 gänzlich aus gängigen Browsern abgeschafft wird, ist allgegenwärtig. Erst letzten Monat veröffentlichte das Habbo.st daher eine eigene Desktop Anwendung, um es den Habbos auch danach noch zu ermöglichen, in das Hotel einzuchecken – RetroTimes berichtete. Auch Sulake selbst tüftelt anscheinend an einem Workaround, um auch nach der Abschaltung von Adobe Flash Player die unkomplizierte Verfügbarkeit des Habbo Hotels zu gewährleisten zu können. Bis jetzt sind aber keine weiteren Informationen bekannt. Schon heute muss Adobe Flash immer wieder manuell aktiviert werden, was für viele User, insbesondere jüngere und unerfahrene, eine Hürde darstellen kann.

Das Live-Hotel hat nun ein eigenes Programm veröffentlicht, es wird Plugin genannt und kommt mit einem etwa 90 MB Download daher, wenn man auf “Ins Hotel einchecken” zu klicken. Die Installation ist optional, wird jedoch empfohlen. Nach Download installiert sich das Programm unkompliziert. Der User soll sich dann weiterhin wie gewohnt bei der Live-Hotel Homepage anmelden. Wenn er auf “Ins Hotel einchecken” klickt, wird er jedoch gefragt, ob das installierte Programm geöffnet werden soll. Entscheidet man sich nicht für die Nutzung des Plugins, wird der normale Client im herkömmlichen Browser geöffnet. Das Plugin erlaubt somit einen Workaround, auch wenn Adobe Flash gänzlich abgeschafft wird. Derzeit ist jedoch noch eine SmartScreen-Warnung aktiv, die Installationen des Programms erschwert, da der Installation erst explizit zugestimmt werden muss.

Unseren Erfahrungen nach verhält sich das Programm wie ein eigener Browser – nur eben ausschließlich auf das Live-Hotel abgestimmt. Aufgefallen sind jedoch Performance Einbüßen und ein ungewöhnlich hoher CPU- und RAM-Verbrauch. Ob diese Erfahrungen repräsentativ sind, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Die Installation und Abhandlung des Prozedere ist jedoch insgesamt angenehm und unkompliziert gehalten, weshalb sich eine Installation durchaus lohnt und das ständige Aktivieren von Flash nicht mehr nötig macht. Es ist damit zu rechnen, dass immer mehr Retro Hotels, auch im internationalen Raum, ähnliche Programme anbieten werden.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
4 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
kanaxValeryaHolyfutureUUUUninnovativ Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Holyfuture
Gast
Holyfuture

Ich möchte niemanden böswillige Intentionen unterstellen, aber solange das Plug-In nicht eindeutig auf Github verlinkt ist, würde ich von der Installation dieses Plug-In abraten.

kanax
Gast
kanax

laber mal nicht!!!1

Valerya
Gast
Valerya

Lustig wie Alina einfach alles klauen muss, was es im HabboST gibt. TRAURIGGGG

kanax
Gast
kanax

normal wenn man Electron benutzt, das die Perfomance leiden muss. NW.js wäre da eine bessere Lösung gewesen.

Uninnovativ
Gast
Uninnovativ

Schon witzig wie solche Sachen vom Live immer dann kommen, wenn ST sie vorher veröffentlicht hat. Ist einfach offensichtlich, dass Live solche Dinge erst einführt, wenn es ein anderer getan hat.

lukas
Gast
lukas

Isso! Alina und Gürkan eben hahah

unwissend
Gast
unwissend

tut mir leid, dass ihr so uninformiert seid, aber das bei live funktioniert halt ganz anders als bei st, weshalb es schon selbst gemacht ist. bei st muss man sich 2x anmelden, bei live ist es nach der installation verknüpft. damals das problem mit flash und den möbeln hatte live zuerst, kickwars hatte live zuerst, eine eigene farm hatte live zuerst. bevor ihr euren mund so weit aufreißt und behauptet live klaut alles, schaut mal hinter die facetten. so einen billigcode von st wurde steve nicht klauen und das weiß jeder, der ihn kennt. und ganz ehrlich: was sollen die retros denn machen außer eine eigene desktop anwendung zu entwickeln? ist doch klar, dass alle anderen das auch tun werden ihr idioten.

unwissend
Gast
unwissend

und vielleicht sollte man ebenfalls erwähnen, dass görkem nicht nur features, sondern ein ganzes hotel geklaut hat? OOOPS.

RRR
Gast
RRR

Schon witzig wie ST plötzlich wegen phishing gesperrt wurde, da war wohl ein Trojaner beim Download dabei oder? LACHKYCK

UUU
Gast
UUU

Dann muss ja jeder Antivirus auf dieser Welt so dermaßen Schlecht sein, dass es den Trojaner nicht erkennt du Flachpfeife.

Uninnovativ
Gast
Uninnovativ

apropros trojaner: https://imgur.com/3xfEUwv
live wird bald auch wegen phishing gesperrt smile

UUU
Gast
UUU

Top Diggi hehehe

Valerya
Gast
Valerya

Du kommst mit EVENTS und RÄUMEN als Argument? Wow echt NICHT stark.

Userentwicklung
Neuste Badges Mehr »