29. Januar 2020 14 Kommentare Holo HotelRetro HotelsShortnews

Paukenschlag! 7 Holo Mitarbeiter rechnen mit der Hotelleitung ab

Heute Morgen um 00:13 Uhr kam die erstaunliche Nachricht auf dem Holo Hotel Discordserver. Dort ist der Rücktritt von insgesamt 7 Mitarbeitern des Holo Hotels verkündet worden. Mitunter haben Apery, stepbro, mephestie und lovely ihr Amt niedergelegt – und damit das gesamte Management des Hotels! Eine knallharte Abrechnung mit der Inaktivität der Hotelführung, die seit Monaten nichts mehr gegen das Absterben des Hotels unternimmt, wie RetroTimes bereits berichtete? Gut möglich.

Einige dieser Mitarbeiter verübten ihr Amt bereits Monate, wenn nicht sogar treue Jahre in dem Hotel. Umso trauriger, dass sie nun gemeinsam ihren Rücktritt bekanntgaben. Dem Holo Hotel verbleiben damit neben den Administratoren nur noch zwei Moderatoren. Aber ob es diese noch braucht, sei auch dahingestellt – schließlich ist das Hotel kaum noch besucht. Von den Gründern Alex und Nathural hört man mittlerweile überhaupt nichts mehr, sie scheinen wie vom Erdboden verschluckt. Gegenwärtig ist auch die Homepage des Hotels seit diesem Morgen nicht zu erreichen. Ob ein Zusammenhang mit den Kündigungen besteht, wissen wir nicht.

Es handelt sich um eine Shortnews. Artikel in dieser Kategorie sind möglicherweise weniger informativ oder relevant.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
121

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
7 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
xEkTi0nJeraMadnessXDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDkanaxGast Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Actually
Gast
Actually

Rip Holo ://

Gast
Gast
Gast

Die Zeit von Holo ist vorbei, man sollte einfach abrechnen damit und es sein lassen

Raider
Gast
Raider

Da kann sich die Hotelleitung ala Alex, Nathural & Revue mal schön auf die Schulter klopfen, die seit Monaten nix mehr für das Holo getan haben und nur zugeschaut haben.
Das irgendwann nix neues mehr hinzu kam, war sozusagen dann der Todesschrei für Holo.

Etienne
Gast
Etiennius

Naja es kam täglich vieles neues dazu womit man sich für eine längere Zeit beschäftigen konnte, jedoch ist es ein richtiger Punkt der Hotelleitung die Schuld zu geben. Was mich am meisten an diesem Hotel gestört hat war die Tatsache als mir gesagt wurde dass man von der Hotelleitung für FAST alles ein “ja” benötigt. Es ist ein Wunder, dass da die Teammitglieder Jahrelang mitgemacht haben bei so einem scheiß.
Jedenfalls ist das Holo Hotel bisher nicht zu erreichen, wobei es auch nicht viel Hoffnung gibt, dass es überhaupt wiedereröffnet. Laut dem aktuellen Stand ist es eine Frage der Zeit bis es für immer schließt.

kanax
Gast
kanax

bruder, kennst du das echte leben? :))

JeraMadness
Gast
JeraMadness

Schade, war das einzige Rétro das ich noch hin und wieder besucht habe.

An dieser Stelle möchte ich mich noch an alle Mitarbeiter bedanken, die uns über Jahre hinweg eine schöne Zeit bereitet haben.

Danke für die schönen Erinnerungen!

XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Gast
XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

War dort nie richtig aktiv, aber trotzdem traurig zu sehen wie alles langsam sein Ende nimmt.

xEkTi0n
Gast
xEkTi0n

Echt schade da Alex und Nathural nix mehr dagegen tun könne für das Holo Hotel ://

bild2.0
Gast
bild2.0

Und daran seid ihr schuld, Retrotimes. Schön gegen diese Hotels schiessen und auf sie eintreten, damit man noch weniger Lust darauf hat. Die Retroszene wäre ein viel besserer Ort ohne diese Möchtegern Boulevardpresse

Fussel
Gast
Fussel

Daran ist die Hotelleitung schuld und nicht RetroTimes. Leitet RetroTimes das Hotel oder Alex und Nathural? Ich denke eher das 2.
Wenn man für das Hotel nichts mehr tut braucht man sich nicht wundern das sowas geschehen is.
Angenehmen Mittwoch.

Subjektiv
Gast
Subjektiv

RetroTimes bzw. Chris, einziger Redakteur, berichtet dennoch nur positiv über das Live und HuBBa, da dies seine Favoriten sind. Alle anderen springen nicht, wie er es möchte und werden demnach verfeindet oder kriegen mittels RetroTimes die Kampfansage. Seine eigene Meinung, die er oft genug in sämtlichen Artikeln auslebt, bringt er gerade in seinen “News”, die “Subjektiv mit Meinung” sind zur Geltung und selbst in den Artikeln, die neutral sein sollten. Professionalität beinhaltet eine objektive und neutrale Meinung zu einem Geschehen und nicht das ständige schlecht machen.

Juckt?
Gast
Juckt?

Wo berichtet er nur positiv über Live bist du irgendwie hängen geblieben. Holo ist selber schuld am Untergang weil die einfach inkompetent wie sonst was sind.

Juckt?
Gast
Juckt?

Ps:Fussel hat recht ihr seid nur geblendet.

PinkDonut
Gast
PinkDonut

Wow, das hat nichts mit Inkompetenz zutun. Sind eben schwierige Zeiten momentan, viele haben neben Holo ja schließlich Arbeit und Uni. Und ich denke, dass du deine Meinung auch sachlicher formulieren könntest.

Userentwicklung Mehr »
Neuste Badges Mehr »