26. Juni 2020 16 Kommentare AllgemeinRetro Hotels

Schön war’s! Der Corona-Boom der Retroszene ist vorbei

Retro Hotels, die wieder Rekorde über 300 User online aufstellen, gehören wohl wieder der Vergangenheit an. In den letzten Wochen hat sich der langsame, aber doch spürbar erkennbare Niedergang der Userzahlen wieder stark herauskristallisiert. Der Sommer zieht in Deutschland ein, bringt sonniges, warmes Wetter, und gleichzeitig beginnen vielerorts die Schulferien: Freibäder öffnen wieder, Clubs und Bars dürfen wieder öffnen, und das lockt all die, die die letzten Wochen und Monate zunehmend zuhause saßen, wieder nach draußen an die frische Luft. Habbo ist nun mal langweilig, und nicht für die Dauer gedacht.

Der Habbo-Alltag kehrt wieder ein und wird zunehmend langweiliger

Während zur Höchstzeiten der Corona-Pandemie schon tagsüber gegen Vormittag in vielen Retro Hotels über 100 User online waren, sehen die Userzahlen heutzutage dem gegenüber sehr ernüchternd aus: Selten sind bis zur späten Nachmittagszeit über 50 User online. Das Live-Hotel grenzt sogar am Existenzminimum, erreicht zur Mittagszeit oft nicht mal mehr 30 User. Doch auch wenn es im HuBBa Hotel und Habbo.st um einiges besser läuft, hat sich der Rückgang der Userzahlen im Alltag bereits deutlich gemacht: Viele Habbos chillen wieder nichtstuend und scheinbar schlafend in Empfangshallen, viele Räume sind so gut wie leer und der Navigator besteht überwiegend aus abgeschlossenen Räumen, in denen sich nur eine Person befindet. Bis in den Abendstunden herrscht so gut wie keine – zur Corona-Zeit vergleichbare – Action in den Hotels. Das Live-Hotel hat seit über eine Woche keine dreistellige Userzahl mehr aufgestellt. RetroTimes berichtete hier über die zur Corona-Zeit aufgestellten Rekorde und hier über die Chance für die Szene.

Zurecht setzen die Hotels auf Unterhaltung in Form von Events und Veranstaltungen auf die Abendstunden, wo immerhin mehr Habbos online sind und sich trotz des guten Wetters motivieren können, sich an den PC zu setzen. Um Habbos Anreize zu bieten, finden im Habbo.st seit geraumer Zeit jeden Sonntag gegen 22:00 Uhr Giveaways statt. Im HuBBa Hotel soll die Lottoveranstaltung die User ins Hotel locken. Damit ist der Sonntag hinsichtlich des Useraufkommens noch der hoch frequentierteste Tag – mit großem Abstand. In allen gängigen Hotels sind die Userzahlen am Sonntag fast doppelt so hoch wie unter der Woche – immerhin ein kleiner Lichtblick.

Tschüss Corona-Homesitting, hallo Alltag!

Der Corona-Boom war ein erfrischender Aufwind in der Retroszene und sorgte bei vielen Hotels für einen Motivationsschub. Die Motivation ist bei den Hotelmitarbeitern zumindest sichtlich nicht verschwunden – denn Events und Veranstaltungen werden noch immer in selber Frequenz veranstaltet. Es sind nur weniger User online, was andererseits natürlich auch nichts ungewöhnliches oder gar verwerfliches ist. Es ist vollkommen normal, dass man doch eher in den Abendstunden die Zeit zum Online kommen findet und gerade jetzt wieder andere Prioritäten setzt, als zur Corona-Zeit. Abwechslung muss sein. In diesem Sinne bleibt zu hoffen, dass die Userzahlen langsam wieder ansteigen oder zumindest konstant bleiben.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
3

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
6 Kommentar Themen
10 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
komm1gg1xyyWieso?AnonymAnonym Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Ente
Gast
Ente

wann schließt live eigentlich

Wieso?
Gast
Wieso?

Nichts besseres zu tun als unter jedem Post einfach nur unnötig zu Kommentieren oder wie?

Ente
Gast
Ente

sei nicht so frustrated darüber das im live nix mehr geht… das ende naht smile

Wieso?
Gast
Wieso?

Egal….Hauptsache Live nicht 1 Tag ausm Mund nehmen.. armselig

Wieso?
Gast
Wieso?

Und dann noch User oder Teammitglieder dazu bringen hier Kommis zu liken/disliken ist einfach nur so traurig

komm1gg1
Gast
komm1gg1

geh mal lieber wieder .st und spiel da polizei hahahhaha was falsch mit den retros warum machen die alle ein auf offizielle sulake mitarbeiter

mashallahgut die queen1
Gast
mashallahgut die queen1

mittlerweile ist habbo ein afk spiel geworden man kommt hauptsächlich nur online um afk zu gehen lol. ich glaube ich muss wieder mit meinen protesten anfangen tbh

Etienne
Gast
Etiennius

am ende entscheiden sich die hotels noch zu schließen

Artikelnumberone
Gast
Artikelnumberone

Wieso kommt kein Artikel zu S-XI und waterfall? Zufällig mussten S-Xi und waterfall gehen :/

eisteezitrone
Gast
eisteezitrone

gibts doch

Demon
Gast
Demon

Er/Sie meint das die im AL weg sind

huhu
Gast
huhu

imagine still caring about habbo in 2020

Wieso?
Gast
Wieso?

imagine man tippt retrotimes.co in seinen Browser um so einen Kommentar zu schreiben

Anonym
Gast
Anonym

Mich würde interessieren welche Pläne Live für Dezember hat… Das ST traut sich ja welche zu machen hihi hmm

xyy
Gast
xyy

was steht denn dieses Jahr an? Wartungsarbeiten oder mal wieder eine “Schließung”?

Anonym
Gast
Anonym

Das einzige Hotel was noch gut laufen könnte wäre das HabboAL