11. Dezember 2019 26 Kommentare HabboSTKolumnenRetro Hotels

Das neue Habbo.st – Kann es was werden?

Das neue Habbo.st von Hazed.cs verspricht viel: Es will nicht nur besser, sondern perfekt werden. In nicht mehr als zehn Tagen ist es soweit. Das offizielle Comeback seit der plötzlichen Schließung des Hotels ist für den 21. Dezember um 20:00 Uhr datiert. Wenn es nach Hazed.cs geht, soll an diesem Tag eine ganz große, neue Ära eingeläutet werden. Doch angesichts des schier ausweglosen Userschwunds in der Szene stellt sich die Frage: Kann das überhaupt was werden? Wir wagen einen realistischen Blick und decken die möglichen Probleme, Möglichkeiten und Risiken auf. Bitte lese dir diesen, diesen sowie diesen und diesen Artikel durch, um auf dem aktuellsten Stand der gegenwärtigen Ereignisse um HabboST zu sein.

Warum der 21. Dezember ein guter Tag ist

Es ist ein Samstag. Doch nicht nur das: Es ist der Tag, an dem alle deutschen Bundesländer zeitgleich in die Weihnachtsferien starten. Die mögliche Audienz, die man an diesem Abend erreichen kann, ist also um ein Vielfaches höher als an einem unspektakulären, normalen Wochenende. Nach Abschluss sämtlicher Klausuren, Arbeiten und lernintensiven Phasen, ist die Stimmung nun wesentlich entspannter und mehr User werden Zeit und Lust haben, vor ihrem Laptop oder Computer zu sitzen. Ein denkbar besserer Tag für die Wiedereröffnung wäre nur der Sonntag gewesen. Doch von selbst werden die User sicherlich nicht darauf aufmerksam: Man muss sie aktiv auf die Wiedereröffnung hinweisen und ihnen das Datum und die Uhrzeit förmlich ins Hirn einbrennen, damit sie sich zweifelsohne dazu entscheiden, online zu kommen. Das versucht das Habbo.st bereits seit Wochen.

Offensive Werbekampagnen – mit gewünschter Wirkung?

Habbo.st hat ordentlich in die Werbetrommeln geschlagen. Der Höhepunkt war wohl der epische Trailer mit Stranger Things Synchronsprecherin Millie Bobby Brown, den du dir hier reinziehen kannst. Letzten Samstag hat das Hotel mit einem weiteren Trailer nachgelegt.


Das Ziel ist offenbar Hype und Spannung aufzubauen. Immer mal wieder veröffentlicht der Hotelleiter Hazed.cs kleinere Sneakpreviews über den Discordserver und gibt Einzelheiten zum kommenden Hotel bekannt. Daneben werden über den Discord Events und Giveaways veranstaltet. Ein größeres Event fand beispielsweise zur Stranger Things Kampagne statt. Die Gewinner solcher Events erhalten später Preise wie etwa exklusive Badges im Hotel. Dadurch werden User sozusagen auf Trapp gehalten und unterhalten, während am Hotel gearbeitet wird. Die Werbung hält sich jedoch insofern in Grenzen, als dass sie nur auf User trifft, die im hoteleigenen Discordserver sind. Sie gelangt nicht nach außen. Lediglich am Hotel Interessierte werden auf die Eröffnung aufmerksam. Dort ist vom “Big Launch” die Rede.

Wäre da nicht die Sache mit dem DDoS …

Eine der größten Herausforderungen, denen sich das Hotel am Samstagabend stellen muss, wird der Umgang mit DDoS-Angriffen sein. Zugegeben: Eigentlich ist es der Besitzer Hazed.cs selbst, der in Vergangenheit damit aufgefallen ist, mit DDoS-Angriffen auf andere zu gehen, doch dieses Mal könnte sich das Blatt gegen ihn selbst und sein Hotel wenden. Das HabboST ist ein Hotel mit vielen Neidern und vielen Hatern. Gerade in den letzten Tagen haben DDoS-Angriffe in der Szene vehement zugenommen: Live-Hotel, HabboCX sowie HuBBa Hotel hat es aus heiterem Himmel getroffen und zur Downtime gezwungen. Steht dem HabboST ein ähnliches Schicksal bevor? Ob es wirklich einen DDoS-Angriff geben wird, lässt sich jedenfall schwer vorhersagen. Es ist jedoch Fakt, dass man in dieser Szene auf das Schlimmste gefasst sein muss. Es bleibt daher zu hoffen, dass das Hotel noch vor der Eröffnung in einen angemessenen DDoS-Schutz investiert. Eine Downtime an dem Tag, der das Hotel grundlegend verändern soll, wäre ein gewaltiger Schuss nach hinten und würde das Vertrauen aller Habbos im Bruchteil einer Sekunde zerstören.

Wie viele User sind überhaupt realistisch?

Bevor das Habbo.st geschlossen wurde, waren abends meistens nicht mehr viel mehr als 60 bis 80 User online. Grob orientiert sind in den derzeit führenden Hotels zur Abendstunde auch nicht viel mehr als 120 User online. Hinzu kommt das allgemein abnehmende Interesse an Habbo. Während bei einzelnen Comebacks vor Jahren noch in wenigen Minuten mal schnell über 250 User online waren, wie etwa beim Comeback des Kubbo Hotels im Jahr 2014, sind heutzutage so viele User nicht mal mehr insgesamt in allen deutschen Hotels online. Eine höhere dreistellige Userzahl bei der Eröffnung dürfte insoweit mit Sicherheit an ein Wunder Grenzen. Hazed.cs jedenfalls ist zuversichtlich darüber, dass das Hotel zu Eröffnung gestürmt wird. Man muss sich aber auch vor Augen führen, dass das Hotel nicht nur paar wenige Tage offline war, sondern ganze drei Monate. In drei Monaten geschieht viel: Vor allem aber werden sich noch aktive Habbos in der Zeit ein neues Stammhotel gesucht haben, wo sie sich womöglich bereits gut “eingenistet” haben. Es ist keineswegs garantiert, dass der, der aus Neugier zur Eröffnung erscheint, auch in den kommenden Tagen noch online sein wird.

Habbo.st – Es kommt einzig und allein auf die Community an

Ein Hotel ist nichts weiter als das Abbild seiner einzigartigen Community. Und gerade hier dürfte es für das Habbo.st gefährlich werden: Bisher war kein Hotel so lange offline und hat es daraufhin wieder mühelos an die Spitze geschafft. Wer einmal schließt, hat in der Regel verloren. Das Hin- und Her um HabboST hielt vor der Schließung aber nun schon Monate an. Habbo.st hat keine wirklich an das Hotel gebundene Stammuserschaft, sondern bröckelt seit Monaten. Es galt lange Zeit als das deutsche Retro Hotel schlechthin, doch mittlerweile hat es sich diesen Ruf abhanden kommen lassen. Der große Vorsprung zu anderen Retro Hotels, was die Userzahlen angeht, ist schon lange verflogen. Ein Hotel kann hunderte neue Features haben, was aber alles nichts bringt, wenn es keine User gibt, die diese aktiv nutzen. Denn letzten Endes werden sich andere User auch nur dort hin begeben, wo sie ihre Freunde oder viele andere User treffen können. Die größte Aufgabe der Hotelleitung wird es also sein, möglichst viele User an das eigene Hotel zu binden: Eine Aufgabe, die 2019 schwerer ist als jemals zuvor in der Szene.

Obgleich der Ruf des Hotels bei neueren Generationen weitestgehend verfolgen ist, wird es immer User geben, die sich aus unerklärlichen Gründen immer zu Habbo.st angezogen fühlen werden. Zwar waren diese User nie die wirklich aktiv-spielende Zielgruppe, sondern meist die “Ich-schau-eben-mal-kurz-nach-dem-Feierabend-rein”-Belegschaft, doch gerade diese User dürften zur Anfangsphase nach der Eröffnung die besten Freunde des Hotels werden. Wenn das Hotel seine Aufgaben gut erfüllt, regelmäßig und ununterbrochen wirbt, kann es nach einiger Zeit wieder rund gehen.

Es sollte nicht das erste Mal eine Revolution werden

Ob eine Revolution im Jahr 2019, kurz vor dem scheinbaren Aussterben der Retroszene noch möglich ist? Wie bereits erörtert: Es kommt ganz darauf an, wie viele User das Hotel noch an sich binden kann. Ob wir das, was auf uns mit dem neuen Habbo.st zukommt, Revolution nennen können, lässt sich erst mit voranschreitender Zeit sagen. Hazed.cs verspricht nicht das erste Mal, Habbo.st wieder ganz groß zu machen. Es ist auch nicht das erste Mal, dass dieser Versuch kläglich scheiterte: Schlussendlich war es auch Hazed.cs, der das Hotel geschlossen hatte, weil er keine Hoffnung mehr für Habbo sah. Würden wir komplett mit der Vergangenheit abschließen, bleibt zu sagen, dass das Hotel sich – wie allzu oft – mal wieder beweisen muss. Doch so gut oder perfekt das Hotel auch sein mag, es kann unmöglich besser werden als die gegenwärtige Situation in der Szene hergibt. Ein bahnbrechender Erfolg ist angesichts dessen eher nicht zu erwarten.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

26
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
9 Kommentar Themen
17 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
16 Kommentatoren
JumahaaaaTONNYMaexelKid Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Apache2004
Gast
Apache2004

Hoffe das es ein saftigen DDOS bekommt und nie wieder Online kommen wird. Dadurch wird Hazed.cs psychologische Probleme kriegen und endlich ein Termin machen und sich beraten lassen.

Fussel
Gast
Fussel

Mal sehen was in 10 Tagen passieren wird.
Schönen Abend grin

haaaa
Gast
haaaa

sei lieb smile

Juma
Gast
Juma

Was ist denn passiert Fussel? Kam dein 10€ Booter doch nicht durch was? Geh wieder Seife aufheben cool

Clare
Gast
Clare

Wie kann man nur so gehässig sein? ^^

uzik
Gast
uzik

st lebt nur noch aufgrund der dummen menschen die dort ganzezeit spielen.

TONNY
Gast
TONNY

Frohe Weihnachten HabboST. Als Geschenk werde ich das Hotel heute Abend wieder down bringen. Hoffe es gefällt Dir Hazed aka. Noob Fortnite Spieler.

Juma
Gast
Juma

Fazit: Es läuft, wieder mal. Die Szene ist wieder komplett.

Clare
Gast
Clare

Ich freue mich jetzt schon auf die Wiedereröffnung.
Support ist kein Mord und so stirbt die Retroszene gar nicht erst aus. smile

Etienne
Gast
Etiennius

L M A O u wish

Clare
Mitglied
Clare

I wish what?
Dass mehr supportet wird?
Sollte meiner Meinung nach selbstverständlich sein.

Etienne
Gast
Etiennius

bei einer toten szene wo jeder sich das bein stellt ist es selbstverständlich nur noch abzuwarten wann habbo endgültig den geist aufgibt in der deutschen szene
müsste man wissen wenn man länger als 2 jahre in der szene ist lmao

Clare
Mitglied
Clare

Ich bin tatsächlich schon seit mehr als 2 Jahren in der Szene und durfte immer wieder erleben, wie Leute supporten. Die Negativstimmung kommt ja von dir selbst. Wenn du so eingestellt bist; go for it.
Ich unterstütze keine Negativeinstellungen und supporte deshalb solche Projekte, die von Leuten gemacht werden, die einfach Bock haben sowas am Leben zu halten.

BTW: Man nimmt auch viel im Bereich Personal Management mit, wenn man mal so ein Hotel selbst gemanaget hat oder auch ein Team.
Kann nur weitergeben, was ich privat so mitgenommen habe.

Etienne
Gast
Etiennius

dazu sage ich nix mehr außer

clown disease.jpg
Gast
Gast
Gast

ST bestes Hotel

Juma
Gast
Juma

Immer noch lustig, wie Leute wie Fussel denken, dass man im Jahre 2019 noch der “King” ist, wenn man einen Booter bedienen kann. Du bist mit Abstand die größte Peinlichkeit in diesem Jahr und hättest hierfür sogar einen Award kriegen sollen. Was soll man auch von jemandem halten, der jahrelang verschwunden war und wie eine Leiche aussieht. Hoffentlich hast du im Knast Seife aufgehoben, du Versager!

Fussel
Gast
Fussel

Okay Dome, ich verstehe.

Dsösösö
Gast
Dsösösö

Hä was für bedienen? Er bezahlt andere dafür, damit sie andere Hotels ddosen 😂 Das ist das amüsante dran 😂

Diane
Gast
Diane

Noch peinlicher ist es sich als Juma auszugeben.

Maexel
Gast
Maexel

Hey Jungs, ich bin wieder als Hotelmanager tätig. Man sieht sich später im Hotel! smile

Juma
Gast
Juma

Ihr habt vergessen dass das ST am 21. Dezember 15 Jahre alt wird……….

Bestatter
Gast
Bestatter

Wie denn wenn es vorher 4826x für tot erklärt wurde du GENIUS

Conci
Gast
conci

Was hat das mit “Tot” zu tun? – Fakt ist, dass HabboST 15. Geburtstag feiert und das sollte man an dieser Stelle nicht verpassen!

Fussel
Gast
Fussel

Juckt niemanden das, dass Hotel 15 wird. Der Glanz von .ST ist schon vor 10 Jahren gestorben.

xyz
Gast
xyz

Anstatt andere zu nerven und zu Ddosen solltest du mal Deutsch lernen, Fussel 🤣

Kid
Gast
Kid

das fühl wenn man nicht das und dass unterscheiden kann

Userentwicklung Mehr »
Neuste Badges Mehr »